Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl

So schön ist Skifahren in den Ötztaler Alpen

  • Schneesicherheit von November bis Mai
  • Skifahren zwischen 2.000 und 3.000 Höhenmetern
  • 110 Pistenkilometer
  • 24 Liftanlagen
  • 35 blaue Pistenkilometer
  • 55 rote Pistenkilometer
  • 20 schwarze Pistenkilometer
  • längste Abfahrt: 8 Kilometer

Direkt vor den Türen des Hotel Riml liegt das schneesicherste Skigebiet der Alpen: Obergurgl-Hochgurgl. Von der Sonnenterrasse des Hotels aus ist es nur eine Fahrt mit dem Aufzug bis zur Piste. Egal, ob Sie Ihren Skiurlaub Ende April oder im November geplant haben: Sie finden stets beste Pistenverhältnisse vor. Und auch der Winterhotspot Sölden ist nicht weit!

Entdecken Sie schon jetzt die vielen Möglichkeiten für Skifahrer in Obergurgl-Hochgurgl!

Download:
Pistenplan und Skipasspreise

Eine kleine Pause zwischen den Abfahrten

Ein Urlaub im Hotel Riml ist purer Luxus. Das hat viele Gründe, einer aber ist die Nähe des Hotels zur Skipiste. Sie brauchen eine Pause? Dann machen Sie es sich auf der Sonnenterrasse bequem, essen Sie eine Kleinigkeit und genießen Sie einen coolen Drink. Genug gerastet? Dann nehmen Sie den Aufzug zur Piste und starten Sie direkt zurück in Ihr Pistenabenteuer.

Etwas im Hotelzimmer vergessen?

Sonnencreme und Handschuhe liegen noch am Zimmer? Sie brauchen nun doch Ihre Sonnenbrille? Alles kein Problem. Das Hotel befindet sich zum Glück direkt im Skigebiet. Haben Sie also etwas am Zimmer vergessen, holen Sie es einfach. Und dann geht es zurück auf die Piste. 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×