Gerold Riml

Visionär, Querdenker und Vollblutunternehmer in einer Person

Der Name der Familie Riml und die Menschen die ihn tragen, sind eng mit der Geschichte des Ötztals verwoben. Heute prangt der Name auf dem Hotel Riml und Riml Sports-Shops, für deren Entwicklung Gerold Riml und seine Töchter Sibylle und Stefanie Riml  maßgeblich verantwortlich sind.

Die hohen Qualitätsansprüche waren stets Antrieb für das gemeinsame Ziel, die Kundenbedürfnisse in den Fokus zu stellen. Diese Vision leben Gerold Rimls Töchter sowie die zahlreichen langjährigen Mitarbeiter jeden Tag – was mitunter die hohen Qualitätsstandards des Unternehmens ausmacht.

Schon in jungen Jahren lernte Gerold Riml Verantwortung für das familiengeführte Hotel und den Sporthandel zu übernehmen. Im Laufe der Zeit haben sich die beiden Kleinbetriebe unter seiner Hand zu einer stattlichen Unternehmensgruppe entwickelt. Seine Philosophie, das erwirtschaftete Kapital wieder in die Betriebe zu reinvestieren, bildet den Grundstein für die permanente Weiterentwicklung der Unternehmen, für das Schaffen von visionären Innovationen und für die Umsetzung der hohen Qualitätsansprüche.

Genießen Sie Produkt- und Servicequalität auf höchstem Niveau – die Familie Riml und ihre Mitarbeiter freuen sich auf Sie!

Unternehmer aus Tirol
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×